Die Top 5 Literatur-Hörbuch-Klassiker – von Shakespeare bis Hemingway

3563

Auch klassische Literatur kann auf eine moderne Weise nahe gebracht werden. Die bekanntesten Literaturklassiker wurden bereits als Hörspielfassung veröffentlicht. Gerade in der heutigen hektischen Zeit ist die Nachfrage nach den Klassikern der Literatur groß. Viele Leute suchen in der Literatur von Goethe, Shakespeare und Co nach der Tiefe und der Ruhe, die ihnen im realen Leben fehlt.

Dies haben die Verlage erkannt. Von Jahr zu Jahr werden immer mehr Literaturklassiker vertont. Von Romeo und Julia über Faust bis hin zu Woyzeck – es gibt kaum einen Klassiker, der noch nicht als Hörspiel erschienen ist. Wir stellen deshalb die besten literarischen Hörbücher vor!

Platz 5: Romeo und Julia

William Shakespeare - Romeo und Julia

Die Geschichte von Romeo und Julia ist wahrscheinlich die bekannteste Liebesgeschichte der Welt. Der Randon House Audio Verlag hat den Klassiker von William Shakespeare nun vertont. Dieser Hörbuch-Bestseller im literarischen Bereich ist für alle Romantikfans zu empfehlen.

Platz 4: Goethes Faust

Johann Wolfgang von Goethe - Faust

Die Schallplattenproduktion von dem ersten Teil von Goethes Faust gilt als das erste kommerzielle Hörspiel Deutschlands. Mittlerweile wurde die Geschichte auch als MP3 und CD herausgebracht. Zahlreiche Verlage bieten diese Geschichte in den unterschiedlichsten Versionen an. Besonders zu empfehlen ist die Produktion des WDRs.

Platz 3: Büchners Woyzeck

Georg Büchner - Woyzeck

Woyzeck von Georg Büchner ist eine bekannte Tragödie. Der SWR hat diese nun vertont. Die Sprecher Hans Joachim Recknitz, Walter Kiesler und Hans Goguel treffen in dieser tragischen Erzählung genau die richtigen Töne. Sie bringen die Verzweiflung des Woyzecks und seine aussichtslose Situation perfekt auf den Punkt.

Platz 2: Biene Maja

Waldemar Bonsels - Die Biene Maja

Die meisten werden wohl bei dem Namen Biene Maja nicht gerade an klassische Literatur denken, sondern eher an die lustigen Zeichentrickfilme. Doch bevor die freche Biene über die deutschen Fernsehbildschirme flog, wurde Sie bereits 1912 in einem Roman veröffentlicht. Der deutsche Schriftsteller Waldemar Bonsel hat die Biene Maja erfunden, um Kindern die Heimat nahezubringen. Vor allem die jungen Hörer werden die literarischen Kinderhörspiele der Biene Maja lieben.

Platz 1: Ernest Hemingway

Ernest Hemingway - Wem die Stunde schlägt

„Wem die Stunde schlägt“ von Ernest Hemingway ist einer der ganz großen Klassiker der Weltliteratur. Das Drama ist 1940 erschienen und handelt von dem spanischen Bürgerkrieg. Die Sprecher Alois, Garg, Kieseler und Walter finden genau den richtigen Ton in der Hörspielfassung.

Katerina - Schatten der Vergangenheit von Jennifer Wego
· · · · · · · · · · · · ·


KOMMENTARE

Hinterlass einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.