Interview mit Nahim Aithamou

980

BauchWeg-Frauen

Steckbrief des Autors 

Nahim Aithamou
Geboren am 20.03.1978 in Bonn
Verheiratet seit 2005; zwei Kinder
Lebt in Frankfurt am Main
Studium: Betriebswirtschaftlehre – Schwerpunkte: Logistik, E-Commerce und strategische Unternehmensführung
Lehre: Kaufmann im Groß- und Außenhandel

Bisher erschienene Bücher

Bauch weg! Fett verbrennen, Gewicht verlieren & dauerhaft schlank bleiben (für Frauen) – Ratgeber Literatur Verlag

Bauch weg! Fett verbrennen, Gewicht verlieren & dauerhaft schlank bleiben (für Männer) – Ratgeber Literatur Verlag

Wirkung von Einfachheit und Fokussierung
Simple Focus Management am Beispiel eines Herstellers und Händlers

Woher nehmen Sie Ihre Motivation zum Schreiben? Was treibt Sie an?

Der viele Kontakt mit so unterschiedlichen Menschen inspiriert ungemein. Wer sich anderen Menschen offen zeigt, wird mit Einflüssen und Anregungen regelrecht überschüttet. Die zahlreichen Gedanken und Unterhaltungen, die hierdurch entstehen, regen an und geben einem die wunderbare Chance, die Welt mit den Augen anderer zu sehen.

Wie entstehen die Ideen zu Ihren Büchern?

Aus dem Erlebten und den gesammelten Erfahrungen. Als Führungskraft in einem Unternehmen, als Vater von zwei Kindern, als Ehemann, Sohn oder Teil einer Gemeinde. Das dient alles als Inspiration für Ideen.

Gibt es Gemeinsamkeiten oder Unterschiede zwischen Ihren bereits erschienenen und folgenden Büchern?

Ja. Im ersten Buch ist der Erfolg ein zentrales Thema. Erfolg eines Unternehmens sowie der Erfolg seiner Führungskräfte. Viele Eigenschaften, die zum Erfolg führen, sind auch in anderen Lebensbereichen wiederzufinden und einsetzbar. Motivation, Disziplin, Bewusstsein, Mut und Optimismus sind in beiden Büchern wichtige Pfeiler, um erfolgreich zu sein.

In welchem ​​Genre sind Sie zu Hause?

Wirtschaft, Ratgeber, Unterhaltung

Wann können Sie am besten schreiben?

Abends, nachdem ich mich beim Sport richtig ausgepowert habe.

Warum sollten die Leser ausgerechnet Ihr Buch lesen?

Weil es einfach und verständlich ist. Es umreißt alle Aspekte des Abnehmens. Es weist auf die Hürden und Schwierigkeiten hin, aber auch darauf, wie man diese überwinden kann. Es motiviert und stärkt und lässt niemanden zurück. Egal ob Frau, Mann, alt oder jung. Jeder wird angesprochen.

Was sind Ihre Lieblingsbücher? Was mögen Sie absolut gar nicht?

Ich lese gerne Biografien (zuletzt „Der Mann, der überlebte – George W. Carver“ von Lawrence Elliot) oder Weiterbildungsliteratur (derzeit bessere ich meine Französischkenntnisse auf).
Was ich absolut nicht mag: Populistische Schriften wie die Bücher von Thilo Sarrazin. Ich bilde mir gern meine eigene Meinung.

Mit welchem ​​Ihrer Protagonisten würden Sie gerne mal einen Kaffee trinken gehen?

Mit allen, deren Biografien ich gelesen habe. Weil jeder etwas bewegt hat, das mich beeindruckte. Gerne hätte ich mal einen Kaffee mit Martin L. King oder Malcom X getrunken. Aber auch mit Menschen wie Erich Kästner, Helmut Kohl oder Charles Darwin hätte ich mich gerne mal unterhalten.

Was war Ihr lustigster Fehler in Ihren Büchern?

Ihr Lieblingsspruch / Motto / Lebensweisheit

Be a part of something big!

Ihre Chance! Was wollten Sie dem Leser schon immer mal mitteilen?

Erlauben Sie mir, Ihnen etwas sehr Wichtiges ans Herz zu legen: Schalten Sie häufiger den Fernseher aus und schränken Sie sinnlosen Konsum ein. Beides ist dafür gedacht, Ihnen etwas sehr Wertvolles zu stehlen: Zeit. Und davon haben wir wahrlich nicht genug. Nutzen Sie Ihre Zeit. Studieren Sie, beschäftigen Sie sich mit Ihren Mitmenschen und nehmen Sie Anteil am wahren Leben.

Danke für Ihre Aufmerksamkeit!

Interview mit Nahim Aithamou
Blaue Hühner - Baustelle Liebe von Osanna Stephan
Meine beiden Leben - Die Hexenjagd von J. J. Winter


KOMMENTARE