Der Preis der Leipziger Buchmesse

1297

Wer wurde diesmal auf der Leipziger Buchmesse gekürt? Wir verraten euch die glücklichen Gewinner!

Gewinner

Auch dieses Jahr wurde der Preis zur Leipziger Buchmesse verliehen. Insgesamt wurden 15 Autoren dies Jahr aus den Kategorien Belletristik, Sachbuch und Übersetzung nominiert.

Die glücklichen Gewinner sind:

Jan Wagner: Regentonnenvariationen im Bereich Belletristik,

Philipp Ther: Die neue Ordnung auf dem alten Kontinent. Eine Geschichte des neoliberalen Europa im Bereich Sachbuch und

Mirjam Pressler: übersetzte aus dem Hebräischen: “Amos Oz: Judas” im Bereich Übersetzung!

Von unserer Seite auch HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

 

Das es aber schon eine großartige Sache ist, einer der Nominierten zu sein, auch hier nochmal unseren Glückwunsch an

Belletristik:

Sachbuch:

Übersetzung:

 

 

Der Preis der Leipziger Buchmesse
Der Preis der Leipziger Buchmesse
Hexenfluch von Karin Kaiser
· · · · · · · · · · · · ·


KOMMENTARE