“Metamorphosis – Ein venezianisches Vampirmärchen” von Karin Kaiser

1376
“Metamorphosis – Ein venezianisches Vampirmärchen” von Karin Kaiser
Erschienen am:
Autor: Karin Kaiser
“Metamorphosis – Ein venezianisches Vampirmärchen” von Karin Kaiser 978-0692565780
4 Ein Buch das ich auf jeden Fall nochmal lesen werde um mich in die Welt ziehen zu lassen ;-) Ein Buch das ich auf jeden Fall nochmal lesen werde um mich in die Welt ziehen zu lassen ;-) https://www.buchfans.com

Bewertung: ★★★★☆ 4 Sterne

Kurzzusammenfassung:
Metamorphosis - Ein venezianisches Vampirmärchen von Karin Kaiser ist ein unterhaltsamer und spannender Liebesroman

Story:
Giada lebt in Venedig und ist verheiratet. Da kann doch eigentlich nichts falsch sein oder? Doch wenn der Herr Hand anlegt und Frau nicht weiß wie sie sich dagegen wehren soll, ist es aus mit Friede, Freude, Eierkuchen. Sie lässt sich die Attacken ihres Mannes schon viel zu lange gefallen, bis ein Ereignis sie aus dem Alltagstrott wachrüttelt. Sie flüchtet sich vor einem Sturm in einen Palazzo und trifft dort auf den attraktiven Vampir Raffaelo. Und sie bemerkt das es da draußen vielleicht doch noch eine andere Welt gibt als nur ihr schlagender Ehemann und den langweiligen Alltag. Zunächst zögert sie und weiß nicht ob sie bereit ist aus der Situation auszubrechen und die Kraft aufbringen kann. Doch als dann ein Streit mit ihrem Mann eskaliert und sie einem blutrünstigen Vampir in die Arme läuft, geht alles ganz schnell. Raffaelo eilt zu ihrer Rettung und sie steckt plötzlich mitten drin in dieser unbekannten Welt mit einem interessanten "Mann" und ihr neues Leben beginnt...

Kritik:
An manchen Stellen fand ich das Buch etwas umständlich geschrieben.

Fazit:
Ein Buch das ich auf jeden Fall nochmal lesen werde um mich in die Welt ziehen zu lassen ;-)

· · · · · · ·


KOMMENTARE