“Lightning Pioneer” von Enya Steinbrecher

2361
“Lightning Pioneer” von Enya Steinbrecher
Erschienen am: 21/12/2014
Autor: Enya Steinbrecher
“Lightning Pioneer” von Enya Steinbrecher 978-0692356425
4 "Lightning Pioneer" von Enya Steinbrecher ist ein lesenswerter Roman über Geschwisterzusammenhalt, harte Realität in einer Gang und die große Liebe. "Lightning Pioneer" von Enya Steinbrecher ist ein lesenswerter Roman über Geschwisterzusammenhalt, harte Realität in einer Gang und die große Liebe https://www.buchfans.com

Bewertung: ★★★★☆ 4 Sterne

Kurzzusammenfassung:
"Lightning Pioneer" von Enya Steinbrecher bietet sowohl Spannung, Familie, harte Realität als auch die große Liebe.

Story:

Emily Hawkins, selber erst fünfzehn Jahre alt, muss sich um ihre sieben Geschwister kümmern. Die acht verschiedenen Väter blieben nie länger als ein paar Monate bei der Familie und die Mutter hat einen schlecht bezahlten Job in Florida,wodurch sie selten zuhause ist. 

Zusätzlich zum Familienwahnsinn sieht sich Emily vor einem noch größeren Problem: Sie musste in eine Gang eintreten, um ihre Geschwister davor zu schützen. Für die „Lightning Pioneers“ muss Emily als Eintreiber arbeiten, dafür lässt der Anführer ihre Geschwister in Ruhe. Bis ein Auftrag alles ändert…

Kritik:

Enya Steinbrecher schafft es, nicht nur Emily sondern auch den sieben Geschwistern Leben einzuhauchen. Man lebt und leidet mit, während die Familie ihre Höhen und Tiefen erlebt. Kaum vorstellbar, wie dieses 15-jährige Mädchen sich rührend und hingebungsvoll um ihre Geschwister kümmert, mit Rat und Tat zur Seite steht und sie in allen Lebenslagen beschützt. Wie jeder Protagonist hört Emily aber nicht auf ihren eigenen Rat und findet sich selber im Gangalltag wieder. Nur so, glaubt sie, kann sie ihre Geschwister davor schützen, selbst in eine Gang eintreten zu müssen. Für illegale Einwanderer aus Mexiko gibt es in Chicago nur wenig Auswahlmöglichkeiten. Der Sog, den die Gang ausübt, wird immer enger, sobald es um das Wohl der Familie geht… oder um die Liebe.

„Lightning Pioneer“ beleuchtet nicht nur das Leben der mexikanischen Familie mit den acht  Geschwistern, sondern befasst sich auch mit dem altbekannten „Romeo- und Julia- Problem“. Was passiert, wenn die große Liebe in der verfeindeten Gang ist?

Ich muss gestehen, dass mir im Großen und Ganzen das Buch sehr gut gefallen hat. Gepackt hat mich allein schon die Protagonistin und die Frage, wie sie ihr Leben meistert. Ein Leben, das sie opfert, damit ihre Geschwister es einmal besser haben. Aber auch die Liebesgeschichte ist gut gelungen, wenn auch zeitweise ein wenig zu „Romeo- und Julia- mäßig“ für meinen Geschmack. Insgesamt hätte dieses Buch die Liebesgeschichte gar nicht gebraucht, um ein gutes Buch zu sein und an manchen Stellen kam mir dier Liaison ein wenig zu gewollt vor.

Dennoch, alle Personen sind gut ausgestaltet, die Geschichte ist spannend und rührend und die paar Brocken Spanisch stören auch nicht, wenn man selbst kein Spanisch spricht.

Fazit:
"Lightning Pioneer" von Enya Steinbrecher ist ein lesenswerter Roman über Geschwisterzusammenhalt, harte Realität in einer Gang und die große Liebe.

· · · · · · · ·


KOMMENTARE

Hinterlass einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.