“EDRS – Die Erste Deutsche Raumstation” von Lars Gunmann

1196
“EDRS – Die Erste Deutsche Raumstation” von Lars Gunmann
Erschienen am:
Autor: Lars Gunmann
“EDRS – Die Erste Deutsche Raumstation” von Lars Gunmann 12345
5 Klare Leseempfehlung! Klare Leseempfehlung! https://www.buchfans.com

Bewertung: ★★★★★ 5 Sterne

Kurzzusammenfassung:
"EDRS - Die Erste Deutsche Raumstation" von Lars Gunmann ist ein satirisches Science Fiction Abenteuer

Story:
Verborgen von der dunklen Seite des Mondes, entstanden im geheimen Auftrag von Angela Merkel: EDRS - die Erste Deutsche Raumstation. Im Jahr 2020 hält eine Pandemie die Welt in Atem und erreicht nun - zusammen mit einer sehr spärlichen Vorratslieferung - die Besatzung der EDRS. Während Biologin Monika Hansen mit der Forschung an dem Virus beginnt, wird auch Raumstationskommandant Günther Schneider langsam klar, dass Toilettenpapiermangel und der Ausfall der Bundesligaübertragungen nur der Anfang der Probleme sind. Und während auf der Erde BND und MI6 versuchen, der Herkunft des Virus auf die Spur zu kommen, entdeckt die Crew der EDRS langsam aber sicher die wahren Gründe für den Bau der Station. Das Gunmann Bibliographic Universe steht für Abenteuer und Humor abseits eingetrampelter Buchpfade. Die Romane spielen in der gleichen Welt und beeinflussen sich mitunter auch, offenbaren dem aufmerksamen Leser interessante Details. Dennoch stehen alle Bücher für sich alleine und können unabhängig von den anderen gelesen werden. Eine Welt voller Helden, Abenteuer aber auch ganz normalen Leuten wartet!

Kritik:
Auf unterhaltsame Art und Weise beschreibt der Autor die Gegenwärtige Situation mit der Krise. Es ist lustig und spannend zugleich. Eine gelungene Mischung aus Science Fiction und der Realität unseres neuen Alltags.

Fazit:
Klare Leseempfehlung!

· · ·


KOMMENTARE

Hinterlass einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.