“So nicht! Alterna-tiven Tiefen-philosophie” von Karl-Reiner Schmidt

1664
“So nicht! Alterna-tiven Tiefen-philosophie” von Karl-Reiner Schmidt
Erschienen am:
Autor: Karl-Reiner Schmidt
“So nicht! Alterna-tiven Tiefen-philosophie” von Karl-Reiner Schmidt 978-3869916842
4 „So Nicht!“ ist ein Buch über gewisse Themen, wo fast Jeder schweigt. Doch nun macht einer den Mund auf und spricht vielleicht auch deine Gedanken aus. „So Nicht!“ ist ein Buch über gewisse Themen, wo fast Jeder schweigt. Doch nun macht einer den Mund auf und spricht vielleicht auch deine Gedanke https://www.buchfans.com

Bewertung: ★★★★☆ 4 Sterne

Kurzzusammenfassung:
Ein Buch über die wichtigsten Themen in der heutigen Zeit. Mit interessanten Themen und selbstgeschriebenen Gedichten.

Story:
In diesem Buch beschäftigt sich der Autor mit den aktuellen Themen unserer Zeit. Selbstkritisch setzt er sich mit Gott, Sterben, Renten, Lohngerechtigkeit, arm-reich, Kinder und Politik auseinander. Alles interessante Denkweisen, über die wohl jeder schon einmal gegrübelt hat.

Kritik:
"So nicht!" ist ein kritischer Roman über die wichtigsten Themen unserer Zeit. Jeder hat schon einmal über das Sterben, den Lohn oder über die Politik nachgedacht. Und nun hat jemand einfach mal den Mut gehabt, in einfachen und manchmal komplizierten Worten die Dinge niederzuschreiben.Oft erwähnt der Autor seine wirren Gedanken ... und das sind sie wahrlich. Er schreibt, wie er wohl auch reden würde. Das macht ihn sehr sympathisch.Das Hauptwort in diesem Buch ist „Polarität“. Alles hat etwas Gegensätzliches: arm-reich, böse-gut, glücklich-unglücklich etc. Es gibt genug davon und sie beherrschen unser Leben.Der Autor hat wirklich eine interessante Denkweise. Vieles konnte ich nachvollziehen, bei anderen konnte ich nur den Kopf schütteln. Einiges ist einfach nicht von einem einzelnen Bürger umsetzbar. Es fehlt häufig das Geld, um etwas zu ändern. Jedoch bei anderen Dingen ist es eine Überlegung wert und auch machbar.Von den Themen her fand ich persönlich die Todesstrafe, der Mindestlohn, Kinder und das Sterben sehr interessant. Einfach, weil es mich persönlich auch interessierte. Natürlich waren auch die anderen Themen nicht zu verachten. Besonders die kleinen oder langen Gedichte vom Autor machen das Buch lesenswert. Sie bringen Schwung, wenn die ernsten Themen auch mal etwas zu langatmig für mich geworden war.Das Buch ist in verschiedene Kapitel eingeteilt, die am Ende noch einmal zusammengefasst werden. Plus einem kurzen Faszit vom Autor persönlich.Danach kommen noch einige Seiten voller Gedichte, die wohl neugierig machen sollen auf seine Lesungen.Empfehlen kann ich diese Lektüre nur Erwachsenen, die sich nicht scheuen, wenn Jemand kein Blatt vor den Mund nimmt. Aber auch, wenn sie selber mal „hören“ wollen, was andere von gewissen Themen halten.Da es im Großen und Ganzen relativ fachlich und trotzdem persönlich bleibt, ist es nichts für Leute, die jetzt eine hochkarätige Ausführung über unser System erwarten.

Fazit:
„So Nicht!“ ist ein Buch über gewisse Themen, wo fast Jeder schweigt. Doch nun macht einer den Mund auf und spricht vielleicht auch deine Gedanken aus.

· · · · · · · ·


KOMMENTARE

Hinterlass einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.