Meine beiden Leben – Die Traumbücher

1182
Meine beiden Leben – Die Traumbücher
Erschienen am:
Autor: J. J. Winter
Meine beiden Leben – Die Traumbücher 978-1946332028
5 Der 2. Teil der Trilogie um Jess und Christoph ist noch rasanter als der erste Teil. Hier werden viele Dinge aufgeklärt, die man im Band 1 vermisst hat. Die Autorin hat einen tollen Erzählstil, der einen in die Geschichte hineinzieht und nicht wieder los lässt. Ich hoffe nun, das Band 3 nicht lange auf sich warten lässt, denn es gibt noch einiges aufzuklären ... Der 2. Teil der Trilogie um Jess und Christoph ist noch rasanter als der erste Teil. Hier werden viele Dinge aufgeklärt, die man im Band 1 vermisst h https://www.buchfans.com

Bewertung: ★★★★★ 5 Sterne

Kurzzusammenfassung:
"Die Traumbücher" ist die packende Fortsetzung der Reihe: "Meine beiden Leben" von J.J. Winter

Story:

Nach ihrer dramatischen Rettung aus der Gegenwelt muss Jess gegen das Trauma ankämpfen, das die fingierte Ermordung von Christoph und Raphael in ihr ausgelöst hat – immer wieder wird sie in die Erinnerung zurückgezogen, die sie für die Wirklichkeit hält. Ihre Familie und Freunde tun ihr Bestes, sie dabei zu unterstützen, doch darüber hinaus quälen sich alle noch mit einem weiteren Problem: Wo ist das verhängnisvolle Medaillon des Herrn geblieben – und wer ist der „Henker“, der mittlerweile ein hohes Kopfgeld auf Jess ausgesetzt hat?

So schwebt Jess beständig weiter in höchster Gefahr, und als sie und Christoph ihre Hochzeitsreise nachholen wollen, müssen beide erkennen, dass es keinen Ort gibt, an dem die Kronprinzessin wirklich in Sicherheit wäre. Zwar gewinnen die Vincenzes neue Freunde und Verbündete, aber überall lauern auch heimliche Feinde und gewissenlose Schergen des „Henkers“.

Als schließlich unerwartet noch eine weitere Macht mit einem raffinierten Zug ihr eigenes Spiel beginnt, überschlagen sich die Ereignisse …

Kritik:
Ein absoluter Lesegenuß für alle Vampirfans

Fazit:
Der 2. Teil der Trilogie um Jess und Christoph ist noch rasanter als der erste Teil. Hier werden viele Dinge aufgeklärt, die man im Band 1 vermisst hat. Die Autorin hat einen tollen Erzählstil, der einen in die Geschichte hineinzieht und nicht wieder los lässt. Ich hoffe nun, das Band 3 nicht lange auf sich warten lässt, denn es gibt noch einiges aufzuklären ...

· · · ·


KOMMENTARE

Hinterlass einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.