“Ein (fast) ehrenwertes Haus” von Barbara Jukl

1294
“Ein (fast) ehrenwertes Haus” von Barbara Jukl
Erschienen am:
Autor: Barbara Jukl
“Ein (fast) ehrenwertes Haus” von Barbara Jukl 978-0615941943
5 "Ein (fast) ehrenwertes Haus - Maria Swoboda ermittelt" ist ein sympathischer, spannender Krimi mit einer ungewöhnlichen Hauptfigur, die man sofort ins Herz schließt. "Ein (fast) ehrenwertes Haus - Maria Swoboda ermittelt" ist ein sympathischer, spannender Krimi mit einer ungewöhnlichen Hauptfigur, die man sofort i https://www.buchfans.com

Bewertung: ★★★★★ 5 Sterne

Kurzzusammenfassung:
"Ein (fast) ehrenwertes Haus - Maria Swoboda ermittelt" ist ein Kriminalroman von Barbara Jukl in dem die Hausmeisterin Maria Swoboda eine Leiche entdeckt und sehr bald die Ermittlungen in die eigene Hand nimmt.

Story:
Bei der täglichen Reinigungsroutine in einem Mietshaus macht die Hausmeisterin Maria Swoboda einen grausigen Fund als sie das als Fotomodel getarnte Callgirl Chantale Schreiber tot in ihrer Badewanne findet. Zunächst überlässt sie die Ermittlungen in dieser Sache voll und ganz der Polizei (die kennt sich damit schließlich aus), aber als sie plötzlich persönlich von diesem Fall betroffen ist, beginnt Sie die ganze Sache mit kriminalistischem Scharfsinn selbst in die Hand zu nehmen und deckt ziemlich schnell ein engmaschiges Netz aus Betrug, Erpressung und Habgier auf.

Kritik:
"Ein (fast) ehrenwertes Haus - Maria Swoboda ermittelt" von Barbara Jukl ist ein spannend geschriebener  Kriminalroman, der vorallem durch seine resolute und sympathische Hauptfigur überzeugt. Maria Swoboda ist dem Leser mit ihrer leicht schrulligen Art sofort sympathisch und gelangt im Laufe ihrer Ermittlungen immer wieder in skurrile und witzige Situationen, die dieses Buch zu mehr machen, als einen gewöhnlichen Krimi. Für alle, die auf Kriminalgeschichten stehen, die nicht immer ganz todernst erzählt werden, ist "Ein (fast) ehrenwertes Haus" auf jeden Fall eine Empfehlung!

Fazit:
"Ein (fast) ehrenwertes Haus - Maria Swoboda ermittelt" ist ein sympathischer, spannender Krimi mit einer ungewöhnlichen Hauptfigur, die man sofort ins Herz schließt.

· · · · · · ·


KOMMENTARE

Comments are closed.