“Durch die Sexhölle Thailands” von Nick Amico

593
“Durch die Sexhölle Thailands” von Nick Amico
Erschienen am:
Autor: Nick Amico
“Durch die Sexhölle Thailands” von Nick Amico 978-3-96111-133-6
5 Leser + 18, die actionreiche, schräge Storys mit Erotik, Exotik und Humor lieben, kommen voll auf ihre Kosten Leser + 18, die actionreiche, schräge Storys mit Erotik, Exotik und Humor lieben, kommen voll auf ihre Kosten https://www.buchfans.com

Bewertung: ★★★★★ 5 Sterne

Kurzzusammenfassung:
“Durch die Sexhölle Thailands“ von Nick Amico ist ein erotischer, skuriler Abenteuerroman, geschrieben mit viel Spannung, Humor, Liebe und Insiderwissen

Story:

Georg, „Schorschi“, Kraftmeier, 30, bodenständiger Landtierarzt aus Niederbayern, wacht in einem Krankenhaus in Bangkok auf und erinnert sich nicht, wie er dahin gekommen ist. Er hat multiple Verletzungen, am meisten Sorge macht ihm sein lädierter Penis. Sein Pflegepersonal sieht ein Pornovideo an, in dem ein Europäer Sex auf offener Bühne mit einer zierlichen Asiatin hat. Als er die volle Sehkraft erlangt, weicht seine Empörung Schamgefühl, ist doch er dieser zügellose Kerl. Erst mit Hilfe von Weggefährten der vergangenen Monate, die nach und nach auftauchen, kann er das Geschehene nach und nach rekonstruieren. Nach Bangkok war er gekommen um eine junge Thaifrau, in die er sich in Passau verliebt hatte, zu finden. Auf der Suche nach ihr durchlebt er nie geglaubte Abenteuer: Sir Fitzpatrick, ein sexhungriger Schotte, gibt ihm eine Tour durch die Sexhölle Bangkoks, in seiner Eigenschaft als Tierarzt operiert er einen Tiger ohne Narkose, nach einem Dschungelmarsch im Opiumrausch hat er ein erotisches Encounter mit einer burmesischen Rebellin. Seine Karriere als Sexarbeiter beendet ein mysteriöser Mr. Chang. Als er dieses Rätsel löst, sieht er endlich klar, warum er im Krankenhaus gelandet ist und was er tun muss, um seine wahre Liebe zu finden.

Kritik:

 Vom ersten Augenblick fiebert der Leser mit Schorschi, dem etwas einfältigen Portagonisten, der auf eine Achterbahnfahrt der Emotionen durch alle Höhen und Tiefen des Liebeslebens geht und nach vielen Abenteuern doch noch sein Glück findet. Spannend, schnell, mit vielen skurrilen Szenen und viel Insiderwissen über das Liebesleben in Thailand geschrieben. Für Freigeister der Erotik und Liebhaber exotischen Ambientes bestens geeignet. Spießern, die mal für ein paar Stunden ihr langweiliges Leben vergessen wollen, wärmstens empfohlen.

 

Fazit:
Leser + 18, die actionreiche, schräge Storys mit Erotik, Exotik und Humor lieben, kommen voll auf ihre Kosten

· · · ·


KOMMENTARE

Hinterlass einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.