Die zweite Hälfte

723
Die zweite Hälfte
Erschienen am:
Autor: Sylvia Ebeling
Die zweite Hälfte 978-3739213767
5 Phantasie, Träume, Romantik und die große Liebe, die man nur einmal im Leben findet, machen dieses Buch absolut lesenswert. Phantasie, Träume, Romantik und die große Liebe, die man nur einmal im Leben findet, machen dieses Buch absolut lesenswert. https://www.buchfans.com

Bewertung: ★★★★★ 5 Sterne

Kurzzusammenfassung:
Einen wunderschönen Liebesroman der etwas anderen Art hat Sylvia Ebeling mit "Die zweite Hälfte" geschrieben. Karen und Ken kennen sich durch ihre Träume fast ein Leben lang, bevor sie als Brieffreunde im realen Leben zunächst schriftlich und später nach einigen Hindernissen auch Auge in Auge zusammenkommen.

Story:

In diesem Buch geht es um die Liebe des Lebens. In dieser Form kann es sie nur einmal geben. Zwei Menschen, die miteinander verbunden sind, aber zunächst nichts davon wissen. Netze des Lebens werden gesponnen mit viel Phantasie und außergewöhnlichen Begegnungen in Träumen.

Schön zusammengefügt wird das Puzzle durch Träume von und mit dem jeweils anderen, ohne dass sich die beiden Protagonisten kennen. Ken lebt in den USA, Karen in Deutschland und im Buch entwickelt sich ihre Geschichte, indem in jedem Kapitel einmal aus seiner Sicht geschrieben wird und einmal aus ihrer. Man erkennt viele Parallelen in beiden Leben und die Geschichte einer Liebe in der zweiten Hälfte des Lebens entwickelt sich langsam, aber immer interessant.

Als dann endlich beide als Brieffreunde miteinander in Kontakt treten, wissen sie lange Zeit nicht, dass sich beide in Träumen und auch im realen Leben schon begegnet sind. Es gibt einige Hindernisse zu überwinden und einige Gemeinsamkeiten zu entdecken, bevor klar wird, Ken und Karen sind die beiden Hälften einer einzigartigen Liebe, die mit einem wunderschönen, ersten Treffen ein happy end findet.

Durch die phantasievollen Begegnungen in den Träumen der beiden Hauptakteure, erhält der Roman etwas Außergewöhnliches und eine besondere Note.

Alles in allem ist es eine lesenswerte, romantische Liebesgeschichte, die sich von einfachen Liebesromanen positiv abhebt. Ich kann es nur empfehlen und hoffe auf weitere Bücher der Autorin.

Kritik:
Ich habe das Buch in einem Rutsch durchgelesen und die etwas andere Art der Liebesbeziehung, die sich entwickelt, hat mich sehr fasziniert und gefesselt. Ich lese sonst gerne Nicholas Sparks, Jojo Moyes und ähnliches und muss sagen, das Buch kann dabei gut mithalten.

Fazit:
Phantasie, Träume, Romantik und die große Liebe, die man nur einmal im Leben findet, machen dieses Buch absolut lesenswert.

· · · · · · · · · · · · ·


KOMMENTARE