“Die Übersinnlichen” von Susanne Rauchhaus

110
“Die Übersinnlichen” von Susanne Rauchhaus
Erschienen am:
Autor: Susanne Rauchhaus
“Die Übersinnlichen” von Susanne Rauchhaus 12345
5 Ein Internat, Intrigen, düstere Geheimnisse, Romantik: "Die Übersinnlichen" hat alle Zutaten, die ein guter Jugendroman braucht. Ein Internat, Intrigen, düstere Geheimnisse, Romantik: "Die Übersinnlichen" hat alle Zutaten, die ein guter Jugendroman braucht. https://www.buchfans.com

Bewertung: ★★★★★ 5 Sterne

Kurzzusammenfassung:
All-Age Romantasy: Besondere Fähigkeiten zu haben - davon träumen viele. Doch was, wenn sie einem das Leben zur Hölle machen?

Story:
Jana kann Trugbilder erschaffen, die so real sind, dass sie ihrer Familie Angst machen. Deshalb wird sie auf ein Internat geschickt, dessen Schüler alle übersinnlich begabt sind. Besonders fasziniert ist Jana von Dorian mit den dunklen Augen, der Gegenstände mit Gedankenkraft lenken kann. Aber sie freundet sich auch mit Nick an, der lässig Comics zeichnet, die manchmal wahr werden. Endlich hat Jana Gleichgesinnte gefunden! Aber plötzlich kommt es zu rätselhaften Erscheinungen und eine Schülerin wird getötet. Jeder der Übersinnlichen ist verdächtig. Hat Jana wirklich noch die Kontrolle über ihre eigenen Fähigkeiten?

Kritik:
Super spannend, denn bis zuletzt weiß Jana nicht, wem sie wirklich trauen kann.

Fazit:
Ein Internat, Intrigen, düstere Geheimnisse, Romantik: "Die Übersinnlichen" hat alle Zutaten, die ein guter Jugendroman braucht.

· · · · · ·


KOMMENTARE

Hinterlass einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.