Die Sklavin von Aquae von Gerwalt, eine fesselnde Geschichte eines Gutsherren mit seiner Sklavin

1584
Die Sklavin von Aquae von Gerwalt, eine fesselnde Geschichte eines Gutsherren mit seiner Sklavin
Erschienen am:
Autor: Gerwalt
Die Sklavin von Aquae von Gerwalt, eine fesselnde Geschichte eines Gutsherren mit seiner Sklavin 978-0692298596
5 Hinter "Die Sklavin von Aquae" von Gerwalt steckt ein fesselndes Buch, wenn man auf erotische Abenteuer in einer sehr schwierigen Zeit steht. Hinter "Die Sklavin von Aquae" von Gerwalt steckt ein fesselndes Buch, wenn man auf erotische Abenteuer in einer sehr schwierigen Zeit steht. https://www.buchfans.com

Bewertung: ★★★★★ 5 Sterne

Kurzzusammenfassung:
Der Gutsbesitzer Sergius Sertorius Carbo kauft die Sklavin Almut. Es beginnt ein anregendes Spiel um ihre Unterwürfigkeit, das nicht ungefährlich ist.

Story:
Der römische Gutsbesitzer Sergius Sertorius Carbo kauft die Sklavin Almut. Er lässt sich in ein anregendes Spielchen um ihre Unterwürfigkeit verwickeln. Viele Sklavinnen mussten schon büßen, wenn sie Ihrem Herren zu nahe kamen.

Kritik:
Ein sehr spannendes Buch, wenn man auf erotische Abenteuer in einer sehr schwierigen Zeit steht. Man fiebert bei jeder einzelnen Szene mit, die Charaktere sind sehr fein beschrieben, sodass man sich als Leser direkt mit ihnen verbunden fühlt. Man will das Buch unbedingt zuende lesen und ist dann traurig, wenn es dem Ende nahe kommt!

Fazit:
Hinter "Die Sklavin von Aquae" von Gerwalt steckt ein fesselndes Buch, wenn man auf erotische Abenteuer in einer sehr schwierigen Zeit steht.

· · · ·


KOMMENTARE

Hinterlass einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.