“Der Wanderer” von Helmut Götz

125
“Der Wanderer” von Helmut Götz
Erschienen am:
Autor: Götz Helmut
“Der Wanderer” von Helmut Götz 12345
5 Eine Geschichte die es wert ist zu lesen, die Mut macht und aufzeigt, dass ein Neuanfang immer möglich ist. Eine Geschichte die es wert ist zu lesen, die Mut macht und aufzeigt, dass ein Neuanfang immer möglich ist. https://www.buchfans.com

Bewertung: ★★★★★ 5 Sterne

Kurzzusammenfassung:
Michael, Anfang 40, erleidet einen Burnout und findet sich auf der Strasse wieder, von wo aus er versucht, einen Weg zurück in das normale Leben zu schaffen.

Story:
Michael Anfang 40, findet sich nach zahlreichen Alkoholexzessen und einem Burnout auf der Straße wieder. Ein Freund liest ihn auf und verschafft ihm die Möglichkeit, sich auf dem Land wiederzufinden. Stück für Stück unter Aufbringung aller Willenskräfte und nach einigen Rückschlägen, gelingt es ihm sich neu zu orientieren und sein Leben wieder auf stabile Beine zu stellen.

Kritik:
Ein anregendes, mitunter aufrüttelndes Buch, dass ein Problem beschreibt mit dem viele heutzutage zu kämpfen haben. Überforderung und Ausgezehrtheit. Es ist aber auch ein Buch, dem es gelingt jenen zu zeigen die mit der gleichen Problematik zu kämpfen haben, dass ein Neuanfang für ein normales Leben auch dann möglich ist, wenn man ein fortgeschrittenes Lebensalter erreicht hat.

Fazit:
Eine Geschichte die es wert ist zu lesen, die Mut macht und aufzeigt, dass ein Neuanfang immer möglich ist.

· · ·


KOMMENTARE

    Hinterlass einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.