“Das metabolische Syndrom: Körperliche Aktivität als Medikament, Grundlagen und Empfehlungen für Patienten und Angehörige” von Dr. Dennis A. Effertz

221
“Das metabolische Syndrom: Körperliche Aktivität als Medikament, Grundlagen und Empfehlungen für Patienten und Angehörige” von Dr. Dennis A. Effertz
Erschienen am:
Autor: Dr. Dennis A. Effertz
“Das metabolische Syndrom: Körperliche Aktivität als Medikament, Grundlagen und Empfehlungen für Patienten und Angehörige” von Dr. Dennis A. Effertz 12345
5 Ein tolles Buch, was zum "Anpacken" motiviert. Ein tolles Buch, was zum "Anpacken" motiviert. https://www.buchfans.com

Bewertung: ★★★★★ 5 Sterne

Kurzzusammenfassung:
Ein Buch, das die Menschen bewegt.

Story:
Dieses Buch ist für Patienten geschrieben und ermöglicht das lebendige und praxisnahe Verständnis der relevanten Grundlagen des metabolischen Syndroms sowie die zugrunde liegenden Erkrankungen Diabetes, Bluthochdruck, Übergewicht und Cholesterin.  Dabei werden Grundlagen des Gesundheitssports ebenso behandelt, wie die detaillierten und mechanistisch begründeten Positiveffekte strukturierter und indikationsgerechter Bewegungsprogramme. Das alles vermittelt der Autor aus der motivierenden Perspektive des persönlichen Trainers. Als Extra findet der geneigte Leser die wissenschaftliche Begründung gängiger „Mythen und Legenden“ aus dem Gesundheitssport. Man könnte sagen: Der Autor will zu mehr Gesundheit durch mehr Bewegung motivieren - schonungslos und direkt.

Kritik:
Der Inhalt  ist (laien)verständlich aber gleichzeitig fundiert. Für mich war der Schreibziel zunächst gewöhnungsbedürftig (direkte Ansprache), aber letztlich konnte ich die Intention des Autors nachvollziehen und es wirkte stark motivierend auf mich. Ein tolles Buch, was zum "Anpacken" motiviert.

Fazit:
Ein tolles Buch, was zum "Anpacken" motiviert.

· · · · · ·


KOMMENTARE

    Hinterlass einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.