“Alles auf Anfang” von Marcus Korngiebel

150
“Alles auf Anfang” von Marcus Korngiebel
Erschienen am:
Autor: Marcus Korngiebel
“Alles auf Anfang” von Marcus Korngiebel 12345
5 Dieses Buch ist für all die Menschen gedacht, welche sich selbst besser kennenlernen wollen. Dieses Buch ist für all die Menschen gedacht, welche sich selbst besser kennenlernen wollen. https://www.buchfans.com

Bewertung: ★★★★★ 5 Sterne

Kurzzusammenfassung:
Ich wende mich hiermit allen Menschen zu, die auf der Suche nach etwas sind - womöglich auf der Suche nach sich selbst!

Story:
Ich fand mich erst, als ich bereit war, mich von meiner Sucht zu lösen. Unabhängig davon, ob du selbst süchtig bist oder nicht, möchte ich meine Erfahrungen und Erlebnisse gern mit dir teilen, denn ich bin überzeugt davon, dass diese auch dein Leben bereichern können. Während meiner Langzeittherapie in der Fontane Klinik habe ich erfahren dürfen, wie befreiend es ist, mir die Dinge, welche mich beschäftigen, von der Seele zu schreiben. Dies, und einiges andere mehr, hat mich erkennen lassen, wo die Auslöser meiner Sucht liegen, dass es von existenzieller Bedeutung für mich ist, in meinem Leben neue Prioritäten zu setzen und dazu geführt, dass ich nun in der Lage bin, meiner Sucht auf Augenhöhe zu begegnen. Seitdem nehme ich mein eigenes Dasein nicht mehr länger ungeachtet hin und erlebe mich wesentlich zufriedener und ausgeglichener als jemals zuvor. Das alles wurde nur möglich, indem ich den Resetknopf drückte: Alles auf Anfang! In diesem Buch erzähle ich Dir nun von der Reise zu mir selbst und ich wünsche mir sehnlichst, dass Dich meine Zeilen erreichen.

Kritik:
Ein lesenswertes Buch

Fazit:
Dieses Buch ist für all die Menschen gedacht, welche sich selbst besser kennenlernen wollen.

· · · · ·


KOMMENTARE

Hinterlass einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.