Interview mit Rayon Lasair

30


Name
Rayon Lasair

Autoren-Steckbrief
Ich war schon als Kind von Fantasiegeschichten und allem, was kreativ ist begeistert. Früher habe ich mich sehr für Mangas und Animes interessiert, deshalb waren meine eigenen kreativen Ergüsse auch meistens Zeichnerische. Im jugendlichen Alter schwenkte das um. Das Zeichnen geriet in den Hintergrund, um einer neuen Leidenschaft Platz zu machen – dem Schreiben.

Es fasziniert mich immer wieder aufs Neue, wie niedergeschriebene Worte eine Geschichte erschaffen und eine ganze Welt auf wenigen Seiten zum Leben erwecken können. Das Gefühl, ein Buch in Händen zu halten, es zu riechen und seine Seiten zu fühlen macht das Lesen für mich immer wieder zu einem Erlebnis.

Ich möchte, dass es auch für dich ein Erlebnis ist. Werde mit meinen Figuren zu Helden und Schurken, schlüpfe in die Rolle der Liebenden und der Kämpfenden. Es ist nie zu spät für ein Abenteuer!

Bisher erschienene Bücher auflisten
SIEBEN SCHLÜSSEL SAGA
» Das Erbe der Rebellen (Sieben Schlüssel 1), 2016
» Geister der Vergangenheit (Sieben Schlüssel 2), 2017
» Kinder der Sterne (Sieben Schlüssel 3), 2018

LEVIATHAN SAGA
» Drachenjagd (Leviathan Saga Episode 1), 2019

Woher nimmst du deine Motivation zum Schreiben? Was treibt dich an?
Der Wunsch Neues zu erschaffen ist ein großer Motivationsfaktor. Inspiration schöpfe ich aus meiner Fantasie, Büchern, Filmen, Serien, Musik, Menschen und der Natur.

Wie entstehen die Ideen zu deinen Büchern?
Lustigerweise in der Dusche, in der U-Bahn, beim Musikhören oder kurz vorm Einschlafen. In letzterem Fall ist es immer besonders schwer, die Gedanken festzuhalten 😉

Gibt es Gemeinsamkeiten oder Unterschiede in deinen Büchern?
Beides. Gemeinsamkeiten wären die fantastischen Kreaturen, die vielfältigen Charaktere und der düstere Twist, Unterschiede die Zielgruppe, das Alter der Protagonisten und das Setting. Wichtig ist mir aber in all meinen Büchern originelle Schauplätze und Wesen zu kreieren und glaubwürdige Figuren mit ihnen interagieren zu lassen.

In welchem Genre bist du zu Hause?
High-Fantasy und Steampunk.

Wann kannst du am besten schreiben?
Am Wochenende, wenn ich den ganzen Tag frei habe und mich gleich früh am Morgen mit einem Chai Latte, meinen Katern auf dem Schoß und einer Menge Motivation ans Werk mache.

Warum sollten die LeserInnen ausgerechnet deine Werke lesen?
Weil die Charaktere, Wesen und Orte liebevoll gestaltet sind. Die Personen verhalten sich menschlich, sie sind “grau”, immer zwischen gut und böse und somit glaubwürdiger. Ich denke, dass dadurch jeder eine Figur in meinen Büchern finden kann, mit der er sich verbunden fühlt und mitfiebert. Die Kreaturen und Schauplätze lassen einen von Abenteuern und wundersamen Orten träumen. Es macht einfach Spaß, sich manchmal der Realität zu entziehen, dafür sind meine Bücher sehr gut geeignet.

Was sind deine Lieblingsbücher? Was magst du absolut gar nicht?
Meine Lieblingsbücher sind unter anderem “Der Vorleser” von Bernhard Schlink und “Das Lied des Blutes” von Anthony Ryan. Obwohl ich Fantasy schreibe, lese ich relativ wenig aus dem Genre. Ich mag auch Thriller, ein bisschen Sci-Fi, Mangas und Sachbücher.

Was ich nicht mag, sind Bücher, die Klischees nachlaufen oder ihre Charaktere aufgrund ihrer Verliebtheit “verdummen” lassen. An Romanzen in Büchern habe ich grundsätzlich aber nichts auszusetzen.

Mit welchem deiner Protagonisten oder mit welchem anderen Autor würdest du gerne mal einen Kaffee trinken gehen?
Mit Fiona Ilaria aus der Sieben Schlüssel Saga. Da sie immer in Schwierigkeiten gerät, wäre ein Abenteuer vorprogrammiert.

Als Autor würde ich Neil Gaiman wählen. Er hat eine angenehme Stimme, ihm könnte ich den ganzen Tag lauschen.

Was war der lustigste Fehler in deinen Büchern?
Da gab es sicherlich diverse amüsante Vertipper.

Dein Lieblingsspruch / Motto / Lebensweisheit?
Wer riskiert zu fallen und alles zu verlieren, der steht auch wieder auf, um alles zu gewinnen.

Deine Chance! Was wolltest du den LeserInnen schon immer mal mitteilen?
Dass ich sehr dankbar für ihre Zeit und ihre Meinungen bin und ich mich total freue, wenn sie mir schreiben. Leute, ich liebe euch!

Liste hier auf, wo man dich im Netz antrifft (Webseite, Facebook, Twitter, YouTube, …)*
Website
Facebook Page
Instagram

· ·


KOMMENTARE

Hinterlass einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.