Interview mit Ceren Ucar

1130

Catherine und Ihre verrückte Welt

Steckbrief des Autors 

Ceren Ucar, im Jahr 1995 in Wien geboren. Ihr Ausbildungsschwerpunkt liegt im Bereich Tourismus- und Freizeitmanagement, sie liest und schreibt mit Leidenschaft und unternimmt gerne Reisen in andere Städte …

Bisher erschienene Bücher

Catherine und ihre verrückte WeltRoman Verlag

Woher nehmen Sie Ihre Motivation zum Schreiben? Was treibt Sie an?

Nach jedem Sonnenuntergang dachte ich, dass ich an diesem vergangenen Tag wieder nichts aus mir gemacht hatte. Die Schule hat mir nicht gereicht, und nach all der Mühe habe ich beschlossen, mich meiner Stärke zu widmen: nämlich dem Schreiben. Jeden Tag kam ich meiner Vision ein Stück näher und bin froh darüber, dass ich meinem Instinkt gefolgt bin.

Wie entstehen die Ideen zu Ihren Büchern?

Das ist ganz unterschiedlich. Manchmal sind es kurze Dialoge von anderen, die im alltäglichen Leben geführt werden. Manchmal sind es Filme, Bücher, die Biografien von Autoren oder Schauspielern, aber meistens vertraue ich meiner Fantasie und schreibe einfach drauflos, bis die Ideen “vom Himmel fallen”.

Gibt es Gemeinsamkeiten oder Unterschiede zwischen Ihren bereits erschienenen und folgenden Büchern?

Natürlich ist das eine oder andere im Buch von mir zu finden, aber richtige Gemeinsamkeiten haben sie nicht.

In welchem ​​Genre sind Sie zu Hause?

Belletristik

Wann können Sie am besten schreiben?

Schreiben erfordert eine gewisse Disziplin und Genauigkeit. Bei mir müssen allerdings auch andere Sinnesorgane aktiviert werden. Ich schreibe sehr gerne in einem Umfeld, wo es laut ist und vieles um mich herum passiert, deswegen sitze ich oft in einem Café. Das zweite Sinnesorgan wäre die Nase. Ich muss Düfte und Aromen einatmen können, damit ich gut schreiben kann. Zuletzt muss ich auch während des Schreibens Musik hören.

Warum sollten die Leser ausgerechnet Ihr Buch lesen?

Was mir besonders gut gefällt, ist die Vielfältigkeit und die Komplexität der Handlung. Manchmal findet man Zeilen im Buch, die sehr informativ sind, und ein andermal hat man etwas zum Lachen. Catherine ist sehr außergewöhnlich (manchmal auch ein wenig skurril) und bietet für jeden etwas, als wäre das Buch eine Sammlung von vielen Geschichten, die man in einer ganzen Geschichte findet.

Was sind Ihre Lieblingsbücher? Was mögen Sie absolut gar nicht?

Ich habe viele Lieblingsbücher, aber ich lese hauptsächlich realistische Erzählungen, die eine Besonderheit haben. Vor allem interessiert es mich oft, was der Autor oder die Autorin sich dabei gedacht haben könnte, als er/sie die Geschichte schrieb, deswegen lese ich auch die Biografie und versuche einen Zusammenhang zu finden, der meistens versteckt ist. Das Fantasy-Genre mag ich nicht besonders.

Mit welchem ​​Ihrer Protagonisten würden Sie gerne mal einen Kaffee trinken gehen?

Am liebsten würde ich mich mit der Hauptfigur namens Catherine treffen wollen. Ich würde ihr viele Fragen stellen, die sie mir während des Schreibens nicht beantworten konnte.

Was war Ihr lustigster Fehler in Ihren Büchern?

Ich weiß nicht, ob man dies als Fehler bezeichnen kann, aber manchmal gab es Augenblicke, als ich beim Schreiben einen Weg auswählen musste, damit die Geschichte weitergehen konnte. Nachdem ich mich entschieden hatte, fragte ich mich im Nachhinein, wie sie weitergegangen wäre, wenn ich den anderen Weg genommen hätte. Bestimmt hätte die Handlung einen anderen Verlauf.

Ihr Lieblingsspruch / Motto / Lebensweisheit

„She’s the jack of all trades, but master of none.“

Ihre Chance! Was wollten Sie dem Leser schon immer mal mitteilen?

Falls ihr eure besonderen Gaben oder Talente kennt, dann wartet nicht, sondern verfolgt sie. Und wenn ihr nicht wisst, welche Stärken ihr besitzt, dann macht euch auf die Suche danach , denn ich bin sicher, dass in jeder einzelnen Person viel mehr steckt, als man glaubt.

Kommentare

Kommentare

  • Facebook
  • WordPress
  • Google Plus

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published.

Popular tags

Abenteuer Bücher Erotik Fantasy & Vampire Humor Hörbücher Jugendbuch Krimi Liebe Liebesroman Magie Psychothriller Ratgeber & Nachschlagen Romane generell / Belletristik Romantik Science Fiction Spannung Thriller Tipps Vampire