Autoreninterview mit Amelie Siegmann

1143

 

Amelie-Siegmann_einbahnstrasse

Name
Amelie Siegmann

 
Autoren-Steckbrief
Amelie Siegmann in am 12.08.1984 in Stuttgart geboren. Heute lebt sie mit ihrem Kater in Neuhausen bei Esslingen.
Schon in frühen Jugendjahren begann ihre Affinität zur Poesie.
In ihrem Ersten Werk “Gefühlsweltreise – Moderne Gedichte fürs Herz”, sind ca. 90 Gedichte über Liebe,
das Leben, verlassen werden und Hoffnung zusammen gefasst.
Lyrik ist die Sprache des Herzens und der Seele. Amelie Siegmann möchte den Menschen, durch ihre
Gedichte diese Sprache näher bringen.

Doch nicht nur die Poesie kann Menschen zum lächeln oder nachdenken bewegen.
Aus diesem Grund hat sie einen realistischen und humorvollen Roman geschrieben.

 
Bisher erschienene Bücher auflisten
Gefühlsweltreise (Gedichtband, 2014)
Einbahnstraße: Liebe (Roman, 2015)

Woher nimmst du deine Motivation zum Schreiben? Was treibt dich an?
Meine Motivation ist zum Einen, den Menschen die Freude am lesen nahe zu bringen und zum Anderen kann ich dadurch meine Kreativität freien Lauf lassen.

 
Wie entstehen die Ideen zu deinen Büchern?
Mein Erster Roman, der aus zwei Teilen besteht, ist leicht autobiographisch.
Weitere Ideen kommen durch das beobachten der Menschen, was sie gerne machen, lesen, hören. Ich spreche viel mit unterschiedlichen Menschen um eben genau herauszufinden, was sie gerne mögen. Dadurch bekomme ich meine Ideen.

 
Gibt es Gemeinsamkeiten oder Unterschiede in deinen Büchern?
Die Gemeinsamkeit ist, dass ich alle Bücher und Gedichte von Herzen schreibe.

 
In welchem Genre bist du zu Hause?
Humor

 
Wann kannst du am besten schreiben?
Gefühlvolle Poesie und humorvolle Romane aus dem Leben.

 
Warum sollten die LeserInnen ausgerechnet deine Werke lesen?
Meine Werke sind lebensnah und emotional. Der Leser kann sich sehr gut in die jeweiligen Personen hineinversetzen. Wer am Abend “leichte Kost” lesen möchte, dann greift er am besten zu meinen Werken.

 
Was sind deine Lieblingsbücher? Was magst du absolut gar nicht?
Hera Lind – Das Superweib
Jilliane Hoffman – Cupido, Morpheus und Vater Unser
Bücher von Stephen King
Sind eine meiner Liebingsbücher.
Sexistische Bücher mag ich nicht so sehr.

 
Mit welchem deiner Protagonisten oder mit welchem anderen Autor würdest du gerne mal einen Kaffee trinken gehen?
Auf jeden Fall würde ich mit Stephen King ein oder zwei Kaffee trinken gehen wollen. Ein absolut toller Mensch.

 
Was war der lustigste Fehler in deinen Büchern?
Das ist eine schwere Frage. Vielleicht der, dass ich unabsichtlich einen echten Namen verwendet habe. Dies ist mir erst nach vier mal lesen aufgefallen.

 
Dein Lieblingsspruch/Motto/Lebensweisheit?
Lebe dein Leben lebenswert!

 
Deine Chance! Was wolltest du den LeserInnen schon immer mal mitteilen?
Genießen sie jeden kleinen Augenblick in ihrem Leben. Kosten sie alles aus und trauen sie sich etwas- Das Leben ist so kurz.

 
Liste hier auf, wo man dich im Netz antrifft (Website, Facebook, Twitter, YouTube, …)
Facebook
Google+
Google-Sites

 

Amelie_Siegmann

Kommentare

Kommentare

  • Facebook
  • WordPress
  • Google Plus

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published.

Popular tags

Abenteuer Bücher Erotik Fantasy & Vampire Humor Hörbücher Jugendbuch Krimi Liebe Liebesroman Magie Psychothriller Ratgeber & Nachschlagen Romane generell / Belletristik Romantik Science Fiction Spannung Thriller Tipps Vampire