Kobo Glo

Bewertung Kobo Glo

jetzt_bestellen
Der Kobo Glo wurde als Konkurrent zum Kindle Paperwhite auf den Markt gebracht. Dass er sich im Vergleich zu diesem nicht verstecken muss, zeigt unser Test.

Funktionen 2 Sterne Bewertung

Der Kobo Glo arbeitet mit E-Ink-Technik, die für ein sehr scharfes Schriftbild sorgt. Das Display wird von LEDs beleuchtet, so dass man den Reader auch bei schlechten Lichtverhältnissen oder in Dunkelheit nutzen kann. Bei der Eingabe oder beim Markieren von Textstellen reagiert der Bildschirm jedoch nicht ganz so schnell wie der Kindle Paperwhite.

Der Kobo Glo verfügt, wie auch die anderen Kobo-Modelle über zusätzliche Funktionen, die man bei keinen anderen eBook-Readern findet. Man kann sich Statistiken ansehen, etwa was man zu welcher Uhrzeit liest oder wie viele Seiten pro Stunde durchschnittlich geschafft werden. Außerdem gibt es eine vorinstallierte Schach- und Soduko-Software und mehrere Wörterbücher und Lexika zum Nachschlagen.

Im Gesamten ist die Bedienung des Gerätes sehr einfach, das Menü ist leicht verständlich und übersichtlich. Ein Nachteil ist jedoch, dass der Internetzugang nur über WLAN funktioniert. Eine 3G-Variante wird nicht angeboten.

Bei voll beleuchtetem Display beträgt die Akkulaufzeit etwa 70 Stunden. Schaltet man die Beleuchtung aus, kommt man auf fast 170 Stunden Laufzeit.

Der integrierte Speicher beträgt spärliche 2 GB, lässt sich aber problemlos durch den Micro-SD-Karten-Anschluss erweitern.

Design 3 Sterne Bewertung

Der Kobo Glo wirkt insgesamt robust und gut verarbeitet. Mit 186g ist er sehr leicht. Er besitzt ein 6 Zoll Display und eine Auflösung von 1024 x 758 Pixeln.  16 Graustufen sind auf dem Gerät darstellbar, Farbdarstellungen sind wie auch beim Kindle Paperwhite nicht möglich.

Unabhängigkeit 3 Sterne Bewertung

Falls man ein Buch nicht im Kobo-eigenen Store kaufen möchte, liest der Kobo Glo auch das gängige epub-Format, mit und ohne Kopierschutz. eBooks im epub-Format kann man in fast allen deutschen Online-Shops, außer bei Amazon, erwerben. Der Reader ist also nicht an einen Anbieter gebunden und somit vergeben wir in dieser Kategorie 3 Sterne.

Preis/Leistung 3 Sterne Bewertung

Mit 113 Euro liegt der Kobo Glo im unteren Preissegment. Dafür erbringt er die wichtigsten Funktionen. Der Kindle Paperwhite, der vergleichbares bietet, ist im Vergleich jedoch noch etwas günstiger.

Fazit

Dank der guten Ausleuchtung bietet sich der Kobo Glo vor allem dann an, wenn man eBooks bei schlechteren Lichtverhältnissen lesen will. Er bietet im Gesamten all das, was man von einem guten eReader erwartet und punktet zusätzlich mit einem recht günstigen Preis.

Die Vor- und Nachteile noch einmal zusammengefasst im Überblick:

+ Lange Akkulaufzeit- Liest keine Kindle-eBooks
+ Erweiterbarer Speicher- Kein 3G möglich
+ Nicht an einen Anbieter gebunden- Nur Graustufen darstellbar
+ LED-Beleuchtung- Manchmal langsame Reaktionszeit
+ Leicht und handlich

Wenn Sie noch mehr über den Kobo Glo erfahren möchten, können Sie sich hier auch ein Video zu diesem Thema ansehen:

Der Kobo Glo hat Sie überzeugt? Hier geht es direkt zur Bestellung:
jetzt_bestellen

 

 

Der Kobo Glo hat Ihren Geschmack nicht getroffen? Wie wäre es stattdessen mit einem von diesen Readern:

Kobo AuraTolino 8.9Tolino 8.9

Zurück zum eBook Reader Test

Zurück zur Kobo Übersicht

Popular tags

Abenteuer Bücher Erotik Fantasy & Vampire Humor Hörbücher Jugendbuch Krimi Liebe Liebesroman Magie Psychothriller Ratgeber & Nachschlagen Romane generell / Belletristik Romantik Science Fiction Spannung Thriller Tipps Vampire