„Aus der Sicht der Dinge – eine ungewöhnliche Freundschaft“ von Sandy Seeber

1174
„Aus der Sicht der Dinge – eine ungewöhnliche Freundschaft“ von Sandy Seeber
Erschienen am: 20/07/2013
Autor: Sandy Seeber
„Aus der Sicht der Dinge – eine ungewöhnliche Freundschaft“ von Sandy Seeber 978-0615854007
5 „Aus der Sicht der Dinge – ungewöhnliche Freundschaft“ von Sandy Seeber sollte jeder mal gelesen haben, der die Welt aus einer anderen Perspektive erklärt bekommen und dabei noch etwas lernen möchte. „Aus der Sicht der Dinge – ungewöhnliche Freundschaft“ von Sandy Seeber sollte jeder mal gelesen haben, der die Welt aus einer anderen Perspekt http://www.buchfans.com

Bewertung: ★★★★★ 5 Sterne

Kurzzusammenfassung:
Lisa, ein kleines siebenjähriges Mädchen, bekommt von ihrem Onkel einen Teddybären geschenkt. Dieser erzählt ihr wunderschöne, lehrreiche Geschichten, die er mit seinen Freunden erlebt hat. Doch Lisas Leben gerät weiterhin immer mehr aus den Fugen ...

Story:
Die kleine siebenjährige Lisa bekommt von ihrem Onkel Freddy einen peruanischen Teddybären geschenkt. Dieser hat ihn begleitet als er seine Weltreise über viele Jahre unternommen hatte. Er sagt ihr, wenn sie sich gut um den Teddybären kümmert, er dann mit ihr sprechen wird. Voller Vorfreude bedankt sich das Mädchen und umsorgt den Teddy, der auf den Namen „Osito“ hört. Bald schon fängt er an mit ihr zu sprechen und erzählt ihr atemraubende Geschichten von der Reise mit seinen Freunden. Diese waren Sonnenbrille, Rucksack, Kamera und die Wanderschuhe.  Doch trotz aller schönen und lehrreichen Geschichten gerät die Welt von Lisa immer weiter aus den Fugen. Denn ihre Eltern haben beschlossen sich zu trennen und auch die Freundschaft mit Osito ist dabei gefährdet.

Kritik:
„Aus der Sicht der Dinge – eine ungewöhnliche Freundschaft“ von Sandy Seeber ist eine wirklich schöne, herzergreifende, lehrreiche und nachdenkliche Geschichte über ein kleines Mädchen und ihre Freundschaft zu ihrem Teddybären Osito.Die Autorin hat sich sehr gut in ein kleines Mädchen hineinversetzt. Auch die Sprache ist passend. Es ist alles sehr leicht verständlich, aber nicht zu kindisch gehalten, sodass man es wirklich gut lesen kann. Die Geschichten, die Osito Lisa erzählt, haben meist ein lehrreiches Ende... worüber Lisa sogar selbst nachdenken und auch Antworten finden muss. Es wird beinahe die ganze Welt erklärt und Sachen angesprochen, worüber man selber sicherlich schon einmal den ein oder anderen Gedanken gesponnen hat. Hier wird es kindlich beschrieben und sogar die Erwachsenen steigen schnell dahinter, wie was gemeint ist.Ich zumindest fand es sehr interessant. Wieder einmal hat mir ein Buch die Augen geöffnet. Ich bin darüber begeistert und hätte gerne mehr "Warum-ist-das-so?"-Fragen erklärt bekommen. Ich finde aber, dass die wichtigsten Dinge dieser Welt erklärt worden sind und daher sollte es jedes Kind auch mal gelesen haben... da es eben so leicht verständlich geschrieben wurde.Dennoch hat es alles einen ernsten Hintergrund. Lisa bekommt die Trennung ihrer Eltern mit und hat zu Beginn große Probleme damit. Es ist schwer für Kinder, sich damit zurecht zu finden, da diese beide Eltern in ihrem Leben benötigen... auch die Eltern hart daran arbeiten, dem Kind alles zu erleichtern. Wenn man dies im nachhinein bedenkt, ergeben viele Sachen einen zusätzlichen Sinn. Die Welt wurde Lisa erklärt und ich glaube, es hat ihr sehr geholfen mit der Trennung klar zu kommen. Und auch die Erwachsenen sollten dies Buch lesen, damit sie auch einmal die Sicht des Kindes sehen und verstehen und was man lieber vermeiden sollte bei einer Trennung.Ich kann nur sagen, dass es wirklich lesenswert und eine schöne Lektüre für den Abend ist. Mich hat es überzeugt und ich frage mich immer noch, ob die Gegenstände uns verstehen. Müssen wir nur genau hinhören, um sie zu verstehen? Aber im Grunde werden wir dies vielleicht nur unserem „Osito“ erzählen. Denn wer hatte früher keinen Teddybären gehabt und ihm all die Geheimnisse anvertraut, die man niemanden sonst sagen konnte?! :)Ganz neu kommt nun auch das Hörbuch zu dem Werk heraus, worauf ich mich sehr freue. So komme ich selber in die Lage, von Osito die Welt erklärt zu bekommen, wie er das bereits bei Lisa getan hat.

Fazit:
„Aus der Sicht der Dinge – ungewöhnliche Freundschaft“ von Sandy Seeber sollte jeder mal gelesen haben, der die Welt aus einer anderen Perspektive erklärt bekommen und dabei noch etwas lernen möchte.

Kommentare

Kommentare

  • Facebook
  • WordPress
  • Google Plus

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published.

Popular tags

Abenteuer Bücher Erotik Fantasy & Vampire Humor Hörbücher Krimi Liebe Liebesroman Magie Psychothriller Ratgeber & Nachschlagen Romane generell / Belletristik Romantik Romanze Science Fiction Spannung Thriller Tipps Vampire