3 empfehlenswerte Bücher für Webdesigner

1449

Sehr viele Webdesigner nehmen ihre Ausbildung selber in die Hand. Das liegt ganz einfach daran, dass Webdesign sehr umfangreich ist und dementsprechend auch viele Hobbygestalter auf den Plan ruft. Natürlich können Sie den Beruf des Webdesigners auch professionell in einem Unternehmen erlernen. Aber auch wenn Sie als Hobby oder einfach aus Interesse Webseiten gestalten möchten, sollten Sie sich in diesem Bereich gut auskennen.

Bücher von erfolgreichen Webdesignern helfen – ähnlich wie bei Büchern von Textern – immer wieder dabei das eigene Wissen zu befestigen und zu verbessern. Einer dieser Autoren ist zum Beispiel Niels Pooker. Er ist selber erfolgreicher Webdesigner, und weiß wovon er in seinem Buch „Der erfolgreiche Webdesigner“ spricht. In diesem Buch geht es nicht nur darum, wie Seiten gestaltet werden oder wie die Technik funktioniert, sondern er zeigt angehenden selbstständigen Webdesignern auch auf, was Sie auf Ihrem Weg in die Selbstständigkeit beachten müssen. Selbstständig sein ist vielmehr als nur das fachliche Können. Der Webdesigner muss gleichzeitig fachlich gut sein, aber er muss auch kaufmännisch gebildet sein und mit Kunden umgehen können, wenn er in seinem Beruf Erfolg haben möchte.

Erfolgreiche Texte

Wenn Sie sich als Webdesigner selbstständig machen wollen, oder eine eigene Homepage erfolgreich betreiben wollen, dann müssen Sie sich außerdem mit Werbetexten und Webseiteninhalten auseinandersetzen. Das Buch “Erfolgreiche Webtexte: Online-Shops und Webseiten inhaltlich optimieren” kann dazu eine hervorragende Hilfestellung sein. In lockerer Sprache werden hier Praxisbeispiele gezeigt und wichtige Themen erörtert. Allerdings nutzt dem besten Webdesigner sein ganzes Können und Wissen nichts, wenn er sich nicht auch um seine Büroarbeit kümmert. Zum Büroalltag gehören, solche lästigen Pflichten wie Buchhaltung, Rechnungen schreiben oder Unterlagen für das Finanzamt erstellen. Natürlich sollten Sie sich diese lästigen, aber notwendigen Pflichten so einfach wie möglich machen. Viel Arbeit können Sie sich zum Beispiel sparen, wenn Adressen oder Ähnliches als Stempel vorliegen. Nach eigenen Angaben lässt sich ein Trodatstempel erstellen, der die Adresse oder die Steuernummer enthalten kann. So ersparen Sie sich viel Schreibarbeit, und der Pflichtteil ist schneller erledigt.

Pflichtlektüre für erfolgreiche Webdesigner

Interessante Bücher zu diesem Thema muss man nicht immer in Buchform kaufen. Es gibt auch die Möglichkeit, Bücher wie zum Beispiel “The Art & Science of Web Design” als PDF Datei aus dem Internet herunterzuladen. Es geht relativ schnell, und auch in der PDF Datei lässt sich nachlesen, was es zu diesem Thema Wichtiges gibt. Erst dann, wenn Sie feststellen, dass dieses Buch interessant ist, sollten Sie es auch wirklich in gedruckter Form kaufen.

1. Nils Pooker-Der erfolgreicher Webdesigner (gedruckte Ausgabe)

Der erfolgreiche Webdesigner

 

2. Sabrina Kirnapci- Erfolgreiche Webtexte (gedruckte Ausgabe)

Erfolgreiche Webtexte

Kommentare

Kommentare

  • Facebook
  • WordPress
  • Google Plus

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published.

Popular tags

Abenteuer Bücher Erotik Fantasy & Vampire Humor Hörbücher Jugendbuch Krimi Liebe Liebesroman Magie Psychothriller Ratgeber & Nachschlagen Romane generell / Belletristik Romantik Science Fiction Spannung Thriller Tipps Vampire