“Sittenlos – Teil 1” von Bernd und Biggi Alexander

1552
“Sittenlos – Teil 1” von Bernd und Biggi Alexander
Erschienen am:
Autor: Bernd Alexander, Biggi Alexander
“Sittenlos – Teil 1” von Bernd und Biggi Alexander 978-1505413151
4 Wer leichte und spritzige Unterhaltung mit einem gehörigen Schuss Erotik sucht, der sollte bei 'Sittenlos' ruhig zugreifen. Wer leichte und spritzige Unterhaltung mit einem gehörigen Schuss Erotik sucht, der sollte bei 'Sittenlos' ruhig zugreifen. http://www.buchfans.com

Bewertung: ★★★★☆ 4 Sterne

Kurzzusammenfassung:
Babs, eine mehr als unterkühlte und geldgierige Frau um die Dreißig, entdeckt ungeplant ihre bisher brachliegende Sexualität.

Story:

"Sittenlos" ist das Portrait einer jungen Frau, die bisher nur eines kennt: die Jagd nach Geld, Anerkennung und … noch mehr Geld. Aus Männern macht sie sich auch nicht viel, es sei denn, sie können ihr Luxus bieten. Dafür ist sie sogar bereit, sich quasi „zu verkaufen“. Für alle in ihrer Umgebung ist sie die Eisfrau, was sich aber durch mehrere Fügungen des Schicksals abrupt ändert. Allerdings geht das nicht ganz ohne fremde Hilfe und plötzlich ist Tauwetter angesagt … und dann wird es heiß.

Kritik:
Bei diesem Buch handelt sich eigentlich um einen Frauenroman, der erst im zweiten Teil wirklich erotisch wird und ganz zum Schluss sogar ein wenig als Sexratgeber daherkommt. In (zumindest zum Schluss) recht deutlichen Worten wird hier eine spritzige, lockere und ab der Hälfte auch sehr humorvolle Geschichte präsentiert, die man in einem Rutsch lesen kann. Der Schreibstil ist flüssig und verständlich, wobei für meine Begriffe ein wenig zu viele Marken genannt werden. Zumindest im ersten Viertel des Buches lesen sich viele Passagen wie eine Einkaufsliste mit dahintergeschriebenen Preisen. Ohne diese Häufung (bis zu zehn Marken und Nennungen von Händlern etc. hintereinander) hätte man sich in diese reiche und doch eigentlich arme Frau wesentlich besser hineinversetzen können. Trotzdem kann ich das Buch empfehlen … und zwar allen, die selbst beim Thema Nummer eins gerne lachen und folglich auch erotische Bücher mit einer guten Portion Humor mögen. Denn den hat das Buch zu bieten. Vier von fünf Sternen gebe ich dafür gerne.

Fazit:
Wer leichte und spritzige Unterhaltung mit einem gehörigen Schuss Erotik sucht, der sollte bei 'Sittenlos' ruhig zugreifen.

Kommentare

Kommentare

  • Facebook
  • WordPress
  • Google Plus

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published.

Popular tags

Abenteuer Bücher Erotik Fantasy & Vampire Humor Hörbücher Krimi Liebe Liebesroman Magie Psychothriller Ratgeber & Nachschlagen Romane generell / Belletristik Romantik Romanze Science Fiction Spannung Thriller Tipps Vampire