Interview mit Susanne Ulrike Maria Albrecht

590

Susanne_Ulrike_Maria_Albrecht_TWENTYSIX
Name
Susanne Ulrike Maria Albrecht

Autoren-Steckbrief
Susanne Ulrike Maria Albrecht (3. November 1967) hat bereits zahlreiche Werke in Anthologien und Literaturzeitschriften veröffentlicht. Ihr Gedichtband “Weiße Hochzeit” wurde 2010 herausgegeben. 2013 erschien ihr Kriminalroman “Verdächtige und andere Katastrophen”. Sie ist zudem bei verschiedenen Literaturwettbewerben ausgezeichnet worden. Ihr Thriller “Chaoten, Mörder, Luder” wurde 2015 publiziert. 2016 erschien ihr Lyrikband “Sonnenstand” und ihr Kinderbuch (Kurzgeschichte) “Ein Schicksal … wie es im Buche steht. Beim vierten internationalen Wettbewerb “Märchen heute” 2016 belegte Susanne Ulrike Maria Albrecht den ersten Platz. (http://susanne-ulrike-maria-albrecht.over-blog.de)

Bisher erschienene Bücher auflisten
http://www.amazon.de/Susanne-Ulrike-Maria-Albrecht/e/B00EX96JG8/?tag=onlin05f-21

Woher nimmst du deine Motivation zum Schreiben? Was treibt dich an?
Meine Motivation: Schreiben verleiht Flügel! Für meine Gedichte gilt mein Leitsatz: Lyrik ist die Momentaufnahme der Seele. Bei meinen Romanen sage ich immer: Phantasie ist spannender als die Realität.

Wie entstehen die Ideen zu deinen Büchern?
Aus dem Alltag heraus. Aus ganz alltäglichen Situationen.

Gibt es Gemeinsamkeiten oder Unterschiede in deinen Büchern?
Bei “Verdächtige und andere Katastrophen” und “Chaoten, Mörder, Luder” handelt es sich um Kriminalsatiren.

In welchem Genre bist du zu Hause?
Meine Heimat ist die Lyrik. Aber ich liebe auch Kinderbücher. Mein nächstes Werk ist ein Kinderbuch.

Wann kannst du am besten schreiben?
Abends.

Warum sollten die LeserInnen ausgerechnet deine Werke lesen?
Weil ich immer für eine Überraschung gut bin.

Was sind deine Lieblingsbücher? Was magst du absolut gar nicht?
Mein Lieblingsbuch ist “Himmelsvolk – Ein Buch von Blumen, Tieren und Gott” von Waldemar Bonsels.

Mit welchem deiner Protagonisten oder mit welchem anderen Autor würdest du gerne mal einen Kaffee trinken gehen?
Mit meiner Protagonistin Merle aus “Ein Schicksal … wie es im Buche steht”.

Was war der lustigste Fehler in deinen Büchern?
Einmal hatte der Verlag bei meinem Vornamen das “s” vergessen. Das wurde dann aber ganz schnell behoben. Und aus “Suanne” wurde wieder “Susanne”.

Dein Lieblingsspruch / Motto / Lebensweisheit?
Mit Worten Bilder malen.

Deine Chance! Was wolltest du den LeserInnen schon immer mal mitteilen?
Ich bedanke mich ganz herzlich bei meinen LeserInnen für ihr Interesse und ihre Treue.

Liste hier auf, wo man dich im Netz antrifft (Webseite, Facebook, Twitter, YouTube, …)*
Auf meinem Autorenblog http://susanne-ulrike-maria-albrecht.over-blog.de sind alle meine Netzauftritte verlinkt.

Kommentare

Kommentare

  • Facebook
  • WordPress
  • Google Plus

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published.

Popular tags

Abenteuer Bücher Erotik Fantasy & Vampire Humor Hörbücher Jugendbuch Krimi Liebe Liebesroman Magie Psychothriller Ratgeber & Nachschlagen Romane generell / Belletristik Romantik Science Fiction Spannung Thriller Tipps Vampire